NEIN SAGEN KÖNNEN

 

 

WARUM

ist das Modul "NEIN SAGEN KÖNNEN"  so wichtig für unsere Life-Balance? Können Sie "nein" sagen? z.B.: wenn andere Sie immer wieder um etwas bitten, das Sie gar nicht tun wollen, wenn Sie wieder einmal eine unangenehme Arbeit für jemanden übernehmen sollen, wenn jemand sich zum wiederholten Mal Geld von Ihnen pumpen möchte, ohne es je zurückzuzahlen, wenn Sie von einem Verkäufer bedrängt werden, etwas zu kaufen, wenn Ihre Kinder zum x-ten Mal ein Vorschuss auf ihr Taschengeld wollen, oder wenn Sie keine Lust haben, an einem Familienessen teilzunehmen, von dem Sie wissen, das es eh nur wieder in Streit endet.

 

Klar, einige Male hilft jeder bereitwillig aus und hin und wieder sind wir natürlich auch bereit, unsere eigenen Interessen zurückzustellen. Aber irgendwann kommt für fast jeden der Punkt, wo es nötig ist, eine Bitte abzulehnen. Wenn Sie genau damit Schwierigkeiten haben, ist dieses Modul genau das Richtige für Sie. Nein sagen zu lernen, ohne Schuldgefühle zu haben, bedeutet mehr als einfach zu beschließen, irgendetwas nicht zu tun; Nein sagen zu lernen, heißt, Ihrem eigenen Urteilsvermögen vertrauen zu lernen und sich für so wichtig zu halten, dass Ihre Bedürfnisse befriedigt werden! Nein sagen zu lernen, ohne Schuldgefühle zu haben, bedeutet mehr Lebensqualität.

 

 

Ein Modul für Menschen, die oft das Gefühl haben, Nein sagen bedeutet
- unfreundlich zu sein,
- unangenehme Nachfragen zu bekommen, nach dem warum
- abgelehnt zu werden!

WAS

 

für Fähigkeiten vermitteln wir mit diesem Modul? Sie erkennen diejenigen Situationen, in denen Sie immer wieder Ja sagen, obwohl Sie das nicht möchten. Wenn Sie wissen, um welche Situationen es sich handelt, lernen Sie denr nächsten Schritt, klar und deutlich Nein zu sagen. Sie tun es, auch wenn Sie nervös sind. Sie tun es, auch wenn Sie Angst haben. Hören Sie nicht auf Ihre Angst. Diese ist ein schlechter Ratgeber.  Sie tun, was Sie für richtig halten. Sie erobern sich Ihre Freiheit zurück.

 

Sie werden feststellen: in den meisten Fällen, in denen Sie Nein sagen, bleibt die von Ihnen befürchtete negative Reaktion des anderen aus. Und wenn der andere doch maßlos enttäuscht oder verärgert reagiert? Dann machen Sie sich klar, dass seine Reaktion nichts mit Ihnen zu tun hat. Seine Enttäuschung ist Ausdruck seines Frustes, etwas nicht zu bekommen. Auch Sie sind enttäuscht, wenn Sie etwas nicht bekommen. Der andere wird darüber hinwegkommen. Wenn sich der andere von Ihnen dauerhaft abwendet, dann ist das in Wahrheit kein Verlust. Sie haben keinen Freund verloren, sondern nur einen egoistischen Schmarotzer, der auf seinen Vorteil aus ist.

 

Je häufiger Sie Nein sagen, umso mehr werden Sie sich Ihrer Bedürfnisse bewusst. Und je klarer Sie wissen, was Sie wollen und was nicht, umso leichter fällt es Ihnen, Nein zu sagen. Niemand weiß besser als Sie, was für Sie am Besten ist. Um leichter ohne Schuldgefühle Nein sagen zu können, können wir uns daran erinnern, dass wir dieselben Rechte wie andere haben. Und wir können uns daran erinnern, dass Ja-Sager nicht besonders hoch im Kurs stehen. Sie werden eher belächelt und nicht ernstgenommen. Es allen recht machen zu wollen, führt zu einem Verlust von Respekt und Anerkennung - bei anderen und bei uns selbst.

 

 

 

WIE

 

vermittelt dieses Modul diese Fähigkeiten? Durch Management-, Organisations- und Strukturaufstellungen, Lernvortrag, Kleingruppenarbeiten, Einzelarbeiten, Praxistransfer durch eigene Mentoren und indem es Antworten auf folgende Fragen gibt:

- Wie schaffen Menschen Veränderung?

- Wie lauten dabei die vier Lernschritte?

- Wie verschaffe ich mir Bedenkzeit?

- Wie besiege ich meine Angst abgelehnt zu werden?

- Wie lerne ich mit den Konsequenzen des "Nein sagens" umzugehen?

- Wie gehe ich mit dem Bedürfnis "gebraucht zu werden" um?

- Wie erkenne ich den Preis, den ich mit dem "JA sagen" bezahle?

- Wie hilft mir die schriftliche Erlaubnis zum Nein sagen?

- Wie lernen ich auf sanfte Weise NEIN zu sagen?

- Wie nutze ich Humor, Verständnis und ein Dankeschön?

- Wie lerne ich NEIN sagen positiv zu sehen und zu genießen?

- Wie integriere ich die neuen Erfahrungen in meinen Alltag?

 

 

 

WO

 

In welchem Bereich Ihres Lebens Sie diese Erkenntnisse einsetzen können, entscheiden Sie! Wir helfen Ihnen bei der konkreten Planung und Umsetzung!

 

 

 

Das Ziel dieses Moduls ist erreicht, wenn Sie

- sich immer Bedenkzeit veschaffen können,

- Ihre Angst besiegen abgelehnt zu werden,

- NEIN sagen auch positiv sehen und genießen können!