FEEDBACK

 

 

WARUM 

 

ist richtiges FEEDBACK in privaten und beruflichen Beziehungen so wichtig? Im Umgang mit Menschen dürfen wir nie vergessen, dass wir es nicht mit logischen Wesen zu tun habe, sondern mit Wesen voller Gefühl, Vorurteile, Stolz und Eitelkeit. In 99 von 100 Fällen beschuldigt sich kein Mensch selbst, mag er auch noch so im Unrecht sein. Vorwürfe sind wie Brieftauben, sie kehren immer in den eigenen Schlag zurück. Kritik ist nutzlos, den sie drängt den anderen in die Defensive, und gwöhnlich fängt er dann an sich zu rechtfertigen. Jeder Narr kann kritisieren, verurteilen - und die meisten Narren tun es auch. Um richtig Feedback zu geben - dazu braucht es Charakter, Selbstbeherrschung und Übung!

 

 


WAS beinhaltet erfolgreiches FEEDBACK?




 

 

Wenn Sie sich jetzt die Fragen stellen: "Schön und gut, aber WIE mache ich das?" oder "WO genau integriere ich die neuen Fähigkeiten in meinem Alltag?" zögern Sie nicht, schreiben Sie an:

 

E: mehrlebensfeuer@gmx.at